Google Digital Workshops – Was uns Google sagen will

google

Seit Jahresbeginn bietet Google für den deutschen Markt – in Kooperation mit der Uni Leipzig, der Hochschule Reutlingen und dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland bevh – die kostenfreien Google Digital Workshops an. Die Digital Workshops richten sich an Unternehmen und Privatpersonen, die ihr Online-Wissen mit diesen kostenlosen Onlinkursen verbessern wollen.

Dabei ist es möglich sich einen individuellen Lernplan zu erstellen, der sowohl vorhandenes als auch nicht vorhandenes Wissen berücksichtigt. Man kann als völliger Laie einsteigen oder sich gezielt Themen wie der Suchmaschinenoptimierung oder der Eröffnung eines Online-Shops widmen. Die Lernabschnitte sind durch Tutorials mit ca. fünfminütigen Videos aufgebaut, auf die immer ein Quiz folgt, mit dem das Gelernte überprüft wird. Ist eine Lerneinheit absolviert, erfolgt eine weitere Überprüfung anhand eines längeren Multiple Choice Tests. Mit diesen Tests kann man sogenannte „Abzeichen“ oder Badges erwerben.

Warum bietet Google die Digital Workshops kostenlos an?

Google argumentiert in seinen FAQ mit dem Erwerb der digitalen Kompetenz. Jeder sollte in der zunehmend digitalisierten Welt die Möglichkeit haben, sein Online-Wissen auf einfache Weise zu erwerben und zu verbessern und es dann für seine Zwecke zu nutzen.

Der Digital-Workshop macht Sie fit für die Online-Welt. In diesem kostenlosen Onlinekurs lernen Sie von Praxisexperten alles, um im Web erfolgreich zu sein – ob mit Ihrem eigenen Geschäft, im Beruf oder für Ihre persönliche Entwicklung …

… Außerdem lernen Sie, wie Sie die richtigen Menschen auf sich aufmerksam machen und wie Sie das Internet bestmöglich für Ihre Ziele nutzen.

Die Digital Workshops behandeln eine Vielzahl von Themen, die die volle Bandbreite des Online Business beinhalten. Badges oder „Abzeichen“ können bspw. für die Themen Die Suche erfolgreich nutzen und Chancen in der Online-Welt bis hin zu Suchmaschinenoptimierung und Onlineshop eröffnen erworben werden. In einem von mir erstellten Lernplan kann man z.B. 23 Badgets zu verschiedensten aufeinander abgestimmten Themen erwerben.

Gerade das Thema SEO wird von Google zum Teil sehr offenherzig aber auch zugleich sehr diskret behandelt. Google nennt in den Workshops zwar alle bekannten Elemente wie Beliebtheit, Keywords, Bewertungen und Verlinkungen, die SEO Experten ohnehin bereits kennen, in einem der Quiz-Antworten heißt es aber:

… Das Ranking einer Website wird von mehr als 200 Faktoren beeinflusst

Wer bisher nichts über SEO wusste und ein wenig Online-Affinität besitzt, der wird hier sicherlich einiges an Wissen mitnehmen können.

Aus meiner Sicht sind diese Workshops besonders für kleine und mittelständische Unternehmen besonders geeignet, um sich Zutritt zu der Welt des Online Business zu verschaffen. Wer sich bisher von Beratern über den Tisch gezogen fühlte, wird hier in die Lage versetzt, die richtigen Fragen zu stellen und die getroffenen Maßnahmen zu beurteilen. Google schafft damit wohl einen Dialog auf Augenhöhe zwischen Auftraggeber und Berater herzustellen. Online Business ist kein Teufelszeug und in der heutigen Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken. Jeder kann mit diesen Tutorials ein Wissen erwerben, das er wohl in keinem der einschlägigen Marketingbücher aktueller präsentiert bekäme.

Mein Fazit

Ich habe mir einige der Tutorials angeschaut und finde diese Art und Form des Online Trainings längst überfällig. Diese Art der „Aufklärung“ hätte ich vielleicht auf den Seiten der Industrie Handelskammern erwartet, umso erstaunlicher, dass Google dies mit den genannten Kooperationspartnern angegangen ist. Die Trainings haben Online Marketing Büchern gegenüber den Vorteil, dass die Informationen nicht nur topaktuell sind, man kann sich auch genau die Themen picken, die einen wirklich interessieren. Und genau diese Themen werden dann auch noch anschaulich im Zusammenhang präsentiert. Das Ganze ist mit verständlichen Texten versehen und wer dennoch mit dem ein oder anderen Fachterminus aus dem Fachblabla seine Schwierigkeiten hat, der wird mit einem Glossar zu den jeweiligen Einheiten unterstützt.

Wie man Google kennt, werden die Digital Workshops im Erfolgsfall sicherlich noch ausgebaut werden. Ich bin gespannt, wann die ersten Lernzentren in Deutschland aus der Taufe gehoben werden, wo man dann vor Ort eine umfassende und tiefgehende Rundumversorgung für googlespezifisches Online Wissen mit anschließender Zertifizierung erhält, was dann wohl nicht mehr umsonst sein wird. Möglicherweise gibt es dann bald so wohlklingende Abschlüsse wie den Google Certified SEO Engineer 🙂

Diesen Beitrag bewerten:

Google Digital Workshops – Was uns Google sagen will
4.5 (90%) 2 votes


Das Bild Google Logo in Building43 wurde von Robert Scoble auf flickr.com unter Creative Commons Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0) veröffentlicht

(Visited 160 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.